Saving An Angel

News

UNHIDE Workshop Bucha

Mit unserem Partner ARTHELPS haben wir Ende September in Bucha einen Workshop mit Kindern und Jungendlichen gemacht. An diesem Tag konnten sie ihre Talente entdecken. Wir werden in der Ukraine mit UNHIDE Orte schaffen, SAFE SPACES an denen die Kinder zur Ruhe kommen können, sich selbst und ihre Talente entdecken können.

---

UNHIDE soll entwaffnen. Den Kindern soll in den Workshops eine Auszeit gegeben werden. Sie sind in unseren UNHIDE Workshops in einem Raum mit anderen Kindern und schaffen etwas Neues mit ihrer eigenen Kreativität. Es ist eine harte Zeit und so wichtig positive Dinge zu schaffen, damit man nicht die Hoffnung aufgibt. Unsere Aufgabe ist es, ihnen zu helfen, diese Träume zu leben und diese Hoffnung am Leben zu erhalten. Das Kinderlachen darf nicht verloren gehen.

God Bless
Rea

Das UNHIDE Projekt 

Im September 2022 waren wir wieder in der Ukraine. Wir haben uns mit unseren Projektpartnern zusammengetan, Kinder besucht, Grundstücke angesehen und unseren Plan verfestigt. Wir werden in 2023 zwei UNHIDE HUBs bauen, eines im Westen (Luzk) und eines in der Hauptstadt (Kiew). Wir werden die notwendige Infrastruktur schaffen, Räume ausstatten, unsere Mitarbeiter einstellen und ausbilden. Endlich Kinder und Jugendliche in unser UNHIDE HUB einladen. Es wird eine spannende Zeit!

ZAHLEN, DIE ZÄHLEN

Wir sind so dankbar für all Eure Hilfe, all die Helfer:innen, die uns in den letzten Monaten ausdauernd bei der Ukrainehilfe unterstützt haben!
Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen. DANKE

Dank Eurer wertvollen Spenden konnten bereits 400.000 Menschen in der Ukraine mit Medizin, Nahrung und Hygieneartikeln versorgt werden.
Wir geben weiterhin alles!

Hilfsgüter für die Ukraine

Dank unzähliger Freiwilliger und einer großartigen Spendenbereitschaft konnten wir in den letzten Wochen mit UNHIDE Ukraine mehr 70.000 Menschen evakuieren, mehr als 900 Tonnen an Hilfsgütern an über 80 Orte liefern: Lebensmittel, Kleidung und Medizin.
Durch unsere Kontakte und unser Netzwerk kommen die Dinge dort an, wo sie benötigt werden.
Wir möchten uns bei euch, bei unseren Partnern vorallem bei ArtHelps herzlich bedanken!

Bitte lasst uns nicht müde werden und weitermachen!
Wir sammeln weiterhin Spenden, transportieren Hilfsgüter oder kaufen vor Ort ein. Weiterhin evakuieren wir Menschen und dies ist nur möglich durch Eure wertvolle Hilfe!

Rea Garvey und das Team von Arthelps in der Ukraine

UNHIDE Ukraine Soforthilfe

SAVING AN ANGEL und ARTHELPS waren Anfang März 2022 in der Ukraine, um dringend benötigte Hilfsgüter ins Land zu bringen und Menschen mit nach Deutschland in Sicherheit zu bringen.

Das Gelb in der ukrainischen Flagge ist wie die goldenen Weizenfelder und das Blau wie der blaue Himmel. Ich denke, damit kann sich jeder identifizieren, das kennen wir alle. Wir müssen den Menschen beistehen. Ich bete dafür, dass dieser Krieg bald vorbei ist. Dass die Vernunft wieder zurückkehrt und wir dem ukrainischen Volk helfen können, dieses wunderschöne Land wieder aufzubauen.

God Bless
Rea

Fotocredit: ArtHelps

Der Nachhaltigkeits­preis 2019

It was a great honour to receive this prize from the Deutscher Nachhaltigkeitspreis and even a greater honour to receive it from my brother Sasha!
Our sucess is the work of so many each one knowing what his role is and then just doing it! I believe everything is possible in the strength and resolve of the human race. We started off as the few now we are the many!

God Bless
Rea

Fotocredit: Ralf Rühmeier

Der Senckenberg-Preis

Am 28.01.2017 wurde in Frankfurt zum dritten Mal der Senckenberg-Preis für besonderen persönlichen Einsatz für den Schutz unserer Natur vergeben. Der Preis in der Kategorie Natur-Engagement 2016 ging an Rea Garvey für das ClearWater-Projekt im Amazonasgebiet und wird mit 10.000 € ausgelobt.

Mit ARTHELPS in Ecuador

Nachdem wir vor einiger Zeit bereits die wundervolle Arbeit von ARTHELPS unterstützt haben, sind wir mit einem einmaligen und spannenden Kreativworkshop mit dem Team rund um Thomas Lupo von ARTHELPS im Dschungel von Ecuador in ein neues Abenteuer gestartet. Viel können wir Euch leider noch nicht verraten, aber die Fotos von der Reise versprechen auf jeden Fall, dass es bunt wird.

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden...

Rea in Bethlehem

Anfang Dezember war Rea für ein paar Tage in Israel, um genauer zu sein in Bethlehem und hat an diesem einmaligen Ort spontan ein paar Songs aufgenommen. Alle Spender, die bis einschließlich 17.12.16 einen frei wählbaren Betrag spenden und ihre Postadresse unter dem Punkt Spendenquittung angeben, erhalten eine CD mit den Songs zugeschickt.

Jetzt spenden